Pressestimmen – eine kleine Auswahl

Logo Bayern Lokal Radio

"Der Ökumenische Kirchentag hat ein Thema aufgegriffen, das inzwischen sogar die Poltik beschäftigt: Werte. Das sind die kleinen Antworten auf die ganz alltäglichen Fragen 'Was soll das alles' und 'Warum mache ich das jetzt'. Neu erschienen ist eine Art Kompass für alle, die von der Wertediskussion hören und sich fragen, was ihnen das im Alltag bringt. Antworten mit Substanz liefert Petra Altmann in ihrem Fächer 'Lebe wertvoll & gut'."

 

Logo Amazon

"Dr. Petra Altmann macht in ihrem Buch 'Vom Wert der Werte' unmissverständlich klar, wie man Achtsamkeit üben kann und all die anderen Werte in sein Leben einzubinden vermag. Die kluge Autorin ist sich zum Beispiel des Wertes von Freundschaften bewusst, weiss, was Freundschaft bedeutet... Empfehlenswert."

 

Logo Bayern Lokal Radio

"Erstaunlich, wie sich die von außen kommende Journalistin Dr. Petra Altmann – sie wird mit Recht ‚Klosterexpertin' genannt – und der welterfahrene, im Kloster verankerte Abt Odilo Lechner im Buch ‚Leben nach Maß' ergänzen. Die Abhandlung ist keineswegs trocken, die Regel Benedikts bekommt Konturen, mit Anekdoten aus den Klöstern und Lebensweisheiten von Klosterleuten. Ein reichhaltiges Buch!"

 

Logo Amazon

"Seien wir ehrlich: Irgendwo schwankt jeder zwischen dem Gefühl der Bewunderung für Menschen, die es schaffen, sich den irdischen Verführungen und dem Kommerz zu entziehen. Gleich im nächsten Moment taucht dann aber auch meistens die Frage auf, ob das Klosterleben nicht eine riesige Realitätsflucht ist. Petra Altmann hatte dieses Gefühl auch, als sie anfing, mit ihrem Buch "Wie Mönche und Nonnen leben". Das merkt man ihren Fragen und Antworten an, und das genau macht das Buch so sympathisch, ja wirklich spannend. Oft muss man schmunzeln, weil sie wirklich vor keiner Frage Halt macht."

 

Logo Naturheilpayis

„‘Die Kraft der Klosterkräuter‘ ist ein handliches Standardwerk der klösterlichen Kräuterkunde mit zahlreichen schmackhaften Rezepten für den täglichen Speiseplan. Das besondere Plus: Die beigelegte Kräuterscheibe verschafft einen raschen Überblick über die Wirkung und Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Kräuter.“

 

Logo brikada - Magazin für Frauen

„Mit ‚Die Kraft der Klosterkräuter‘ legen die beiden Autorinnen einen bezwingenden ‚Lese-Leckerbissen‘ vor. Mit diesem Buch bleibt die jahrhundertealte Kräuterkunde lebendig!“

 

Logo Bayerischer Rundfunk

„Über die Jahrhunderte hat sich in bayerischen Klöstern ein reicher Schatz an Ernährungswissen und bekömmlichen Rezepten angesammelt. Im neuen Band von Petra Altmann ‚Gesunde Ernährung aus dem Kloster‘ mit Rezepten von Sr. Fidelis Happach erhält man wichtige und vielfältige Informationen aus der Klosterküche, die man auch zuhause anwenden kann.“

 

Logo Westfälischer Anzeiger

„Der Cellerar der Abtei Münsterschwarzach, Pater Anselm Grün, und die Journalistin Petra Altmann stellen in ‚klarheit, ordnung, stille‘ auf 208 anregenden Seiten vor allem eines heraus: die Selbstdisziplin. Ein inspirierendes Werk im besten Sinne des Wortes.“

 

Life@style

„In ‚klarheit, ordnung, stille‘ ist Petra Altmann ein einzigartiger und sensibler Blick hinter die Klostermauern gelungen, der durch zahlreiche Fotografien unterstrichen wird.“

 

Logo Südwest Presse

„Die Autorin Dr. Petra Altmann zeigt in ihrem Buch „Heilfasten nach der Klostermethode“ auf, wie der moderne Mensch von den mönchischen Fastenregeln profitieren kann. Das Buch ist nicht nur Anstoß, sondern mit seinen zahlreichen praktischen Ratschlägen, unter anderem auch mit einem Regelplan für eine Woche Heilfasten, ein empfehlenswerter Ratgeber. Ideal, um einen Neuanfang zu wagen.“

 

 Logo Kölnische Rundschau Online

„Petra Altmann stellt in ihrem neuen Buch „Atem holen im Kloster“ die schönsten Angebote im gesamten Bundesgebiet für körperliche, geistige und seelische Entspannung vor. Von der Heilkunde über Wellness, Gastronomie und Kunst reichen die vielen Möglichkeiten bis hin zum „Kloster auf Zeit“. Da ist für jeden etwas dabei.“

 

Logo Neue Züricher Zeitung

„Wer glaubt, klösterliches Leben heiße in erster Linie Askese, lasse sich von Petra Altmanns Bildband „Atem holen im Kloster“ eines Besseren belehren. Ein Buch, dass die Seele schon beim bloßen Durchblättern aufatmen lässt.“

 

Logo Abendzeitung

„Entdecken Sie das Wissen aus dem Kloster für sich selbst. Aus einem reichen Erfahrungsschatz kommen diese leicht umsetzbaren „Wohlfühl-Tipps aus dem Kloster“.“

 

Logo Neue Naussauerische Presse

Vom Wert der Werte

 

Altbayerische Heimatpost

„In ihrem sehr nützlichen Taschenbuch 101 Fragen – Orden und Klosterleben beantwortet Petra Altmann alles, was mit diesem Thema zusammenhängt. Der Band liest sich locker, man kann sich heraussuchen, worüber man informiert werden möchte, und gewinnt rasch detailliert und leicht verständlich Einblick in Bedeutung und Rolle von Orden und Klöstern heute.“

 

Berner Zeitung

„Für Achtsame: Ein schöner Regenbogen oder auch die unerwartete Hilfe eines Kollegen – täglich erfahren wir Kleinigkeiten, für die wir dankbar sein können. Doch meistens sind wir so vom Alltag absorbiert, dass wir sie nicht wahrnehmen oder gleich vergessen. Mit ihrem Buch ‚Das ABC der Dankbarkeit' will Petra Altmann zu mehr Achtsamkeit für diese kleinen Geschenke des Lebens ermuntern. Ihre kleinen Geschichten und Denkanstöße dauern ein gemütliches Morgenessen lang, aber wirken lange nach.“

 

Katholische Sonntagszeitung

„Abstand vom Alltag gewinnen, das kann auch zu Hause gelingen, sagt Kloster-Expertin Dr. Petra Altmann. In ihrem Buch zeigt sie auf, wie man in nur drei Tagen zu sich selbst finden kann – auch in der vertrauten Umgebung. Von der richtigen Vorbereitung einer solchen Auszeit über die konkrete Durchführung bis hin zur abschließenden Bewertung spannt die Autorin einen weiten Bogen. Ihre Tipps sind vielseitig, reichen von Entspannung über Fitness und Ernährung bis hin zu spirituellen Impulsen. Das Buch Abstand vom Alltag – Drei Tage Kloster zu Hause bietet zahlreiche Impulse und Bausteine, aus denen sich jeder Leser sein Programm für die ganz persönliche Auszeit zusammenstellen kann.“

 

Ordenskorrespondenz

Weisheit aus der Stille – wertvolle Gedanken für jeden Tag des Jahres. Dieses Lesebuch versammelt Impulse aus vielen Jahrhunderten – von den Wüstenvätern über die großen Ordensgründer und Mystikerinnen bis zu prominenten Ordensleuten der Gegenwart. Ausgewählt und zusammengestellt von der bekannten Autorin und Klosterexpertin Dr. Petra Altmann.“

 

Bayerischer Monatsspiegel

„Frauenquote ist ein Fremdwort hier, sie wird ohnehin zu 100 Prozent erfüllt. Die Münchner Autorin Petra Altmann hat sich in ihrem Buch Starke Frauen aus dem Kloster umgeschaut hinter den Mauern von Frauenklöstern, einer Welt der Abgeschiedenheit und Gottesfurcht. Doch die Portraits von zehn Ordensfrauen zeigen ein Klosterleben, in dem starke Schwestern ihre Frau stehen und nicht selten durch die Umstände gezwungen sind, als Manager nach den Regeln einer Welt zu handeln, der sie eigentlich entfliehen wollten. Das Buch ist eine faszinierende Reise durch Lebensläufe voller Brüche und Zweifel, voller Hoffnung und Hingabe. Aber auch voller weltlicher Stärke, wo nötig.“